Allgemein

Den Wert deiner Website ermitteln und sie erfolgreich verkaufen

Wer Nischenseiten aufbaut möchte damit Geld verdienen. Als ich meine erste Seite aufgebaut habe (ein Katzenblog <3) habe ich davon geträumt, ein passives Einkommen damit zu erzielen. Ich habe die Seite damals über Adsense monetarisiert und Traffic über Reddit und Stumbleupon gewonnen.

Nach etwa zwei Jahren hatte ich keine Lust mehr andauernd neue Katzenbilder zu posten und sie zu verbreiten. Zudem ist mir bewusst geworden, dass man mit diesem Content keine gute CPC über Adsense bekommen konnte. Da ich noch recht grün hinter den Ohren war, reichte mein Horizont nicht aus um andere Monetarisierungsmöglichkeiten zu finden. Ich wollte eine neue Website aufbauen. Diesmal sollte es um Feengärten gehen (ja… ich weiß…).

Ich entschloss mich die Website zu verkaufen und bekam damals 600$ für sie. Das war im Jahr 2012.

Rückblickend weiß ich, dass eine Website mit etwa 100$ Einnahmen im Monat deutlich mehr wert ist. Damit du nicht den selben Fehler begehst, schreibe ich dir heute diesen Guide.

Er wird dir aufzeigen, wie du den Wert einer Website genau ermitteln kannst, ihn kurz vor dem Verkauf steigerst und die Website anschließend gut vermarktest. Schließlich willst auch du nicht immer in den selben Themen gefangen sein, eine Website auf ewig betreiben und dich eines Tages größeren Projekten widmen.

Der nachfolgende Inhalt ist nur für Premium-Mitglieder. Bitte logge dich ein.

Solltest du noch kein Mitglied sein, kannst du dich hier registrieren.

Silvan

Ich selbst bin über den Aufbau eigener Nischenseiten zum Online Marketing gekommen. Meinen ersten profitablen Blog habe ich im Jahre 2010 gestartet. Dich kann ich in den Bereichen SEO, Conversionrate-Optimierung, Webdesign und Social Media Marketing unterstützen. Mein Ziel ist es stets dir Arbeit abzunehmen und für mehr Geschäft zu sorgen.
Close
Close